Was gehört in den Sammelsack

Sämtliche Haushalt-Kunststoffe wie Flaschen für Milch, Spül- und Putzmittel, Shampoo, Essig, Öl, Joghurtbecher, Plastiktuben, Plastiktragetaschen, Fleisch- und Käsefolien können im Sammelsack abgegeben werden. Unverschlossene, überfüllte Sammelsäcke und andere Stoffe wie Müll, Sperrgut, Lebensmittel werden nicht entgegengenommen. Da bereits auf jeder gekauften PET Flasche eine vorgezogene Recyclinggebühr vom Konsumenten bezahlt wird, können diese Flaschen weiterhin gratis an den Sammelstellen des Detailhandels abgegeben werden.

Was gehört nicht in den Sammelsack

Gartenschläuche, Einweggeschirr, Spielzeuge und stark verschmutze Verpackungen von Grillwaren mit Marinade - diese gehören weiterhin in den Kehrichtsack.

Verkaufsstellen: Die speziell gekennzeichneten Säcke können zu Rollen à 10 Stück für CHF  25.50 (60-Liter) auf der Gemeindeverwaltung, im Coop, avec-shop (Bahnhof), Avia Tankstelle, Claro Weltladen, Drogerie Berger und Bergladen Dietisberg erworben werden.

Tipps

Sammelgut muss nicht ausgewaschen werden, grob gereingt (löffel- und besenrein) reicht.

Gebühren

offizieller Sammelsack

Regelmässige Abfuhr

Regelmässige Abfuhr
Kunststoffsammlung

Nächste Sammeltermine

Sammlung Wann? Wo?