Willkommen auf der Website der Gemeinde Sissach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Sissach, grösste Gemeinde im Oberen Baselbiet


Willkommen in Sissach

Sissach ist die einwohnerstärkste Gemeinde im Oberen Baselbiet. Sissach ist jedoch bestrebt seinen dörflichen Charakter beizubehalten. Dies mit einer attraktiven Begegnungszone im Dorfkern, welche vielfältige Einkaufsmöglichkeiten in Fachgeschäften aber auch Grossverteilern bietet.
Doch nicht nur innerhalb der Begegnungszone ist das Gewerbe aktiv. Insgesamt werden in Sissach ca. 3000 Arbeitsplätze in Handwerksbetrieben, Industrie und den Dienstleistungsbetrieben angeboten.

Zum aktiven Dorfleben tragen sicher auch die zahlreichen Vereine bei. Ein Grossteil dieser betätigt sich kulturell oder sportlich.

Sissach gehört auch in Sachen nachhaltige Energienutzung zu den Vorreitern. So wurde Sissach 1997 als fünfte Gemeinde der Schweiz mit dem „Energiestadt“-Label ausgezeichnet. Dies nachdem schon vorgängig während rund 20 Jahren kontinuierlich aktive Energiepolitik betrieben wurde. Mit weiteren Massnahmen wie zum Beispiel in der öffentlichen Beleuchtung (LED-Leuchten, Dimmung etc.), bei der Sanierung von gemeindeeigenen Liegenschaften (Dämmung, Fenster mit 3-fach Verglasung etc.), mit dem Ausbau der Fernwärme (Holzschnitzel), oder auch mit Fördergeldern an Private für Solaranlagen wird diese Politik weitergeführt.
Zur Energie gehört auch der öffentliche Verkehr. Nebst stündlichen Schnellzugs- und Regionalzugshalten verkehren von Sissach aus auch Busse in alle Seitentäler. Für diejenigen, die nicht weit reisen wollen, sondern lieber die nähere Umgebung zu Fuss erkunden möchten, existieren attraktive Naherholungsgebiete oder aber ein gut ausgebautes Wanderwegnetz rund ums Dorf mit Zielen ins ganze Oberbaselbiet.

Sissach hat für jede oder jeden etwas zu bieten. Ein Dorf für Jung und Alt.
  • Druck Version
  • PDF