Die Bürgergemeindeversammlung ist das oberste Organ der Bürgergemeinde. In Sissach finden in der Regel zwei Versammlungen im Jahr statt. Die Daten werden im Vorjahr festgelegt.

Aufgaben: Die Aufgaben und Kompetenzen sind im kantonalen Gemeindegesetz geregelt.
Kompetenzen: Der Bürgergemeindeversammlung stehen die in der Gemeindeordnung der Bürgergemeinde festgelegten Befugnisse zu.
Voraussetzungen: Die Einladung zur Versammlung erfolgt schriftlich mittels Traktandenliste an alle Bürger der Gemeinde. Stimmberechtigt sind alle Sissacher Bürgerinnen und Bürger mit Vollendung des 18. Altersjahres, die im Stimmregister eingetragen sind.

nächste Bürgergemeindeversammlung:

  • Donnerstag, 24. November 2022, 20.00 Uhr, Jakobshof


Die Beschlüsse der vergangenen Bürgergemeindeversammlungen finden Sie unten stehend. Budget und Rechnung finden Sie unter der entsprechenden Rubrik.

Beschlüsse Bürgergemeindeversammlungen: