Willkommen auf der Website der Gemeinde Sissach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Ausstellung Wildes Baselbiet (Sissach) - Museum.BL

Einladung zur öffentlichen Vernissage

Sissach gehört mit Muttenz und Maisprach zu den diesjährigen Gewinnern des Gemeinde-Wettrennens im Rahmen der Ausstellung «Wildes Baselbiet. Tieren und Pflanzen auf der Spur» im Museum.BL in Liestal.

Sissach wird ab Ende September seinen Naturschatz in der Ausstellung zeigen und dabei den Fokus auf das Reusligebiet mit seinen Pyrenäen-Milchsternen und dem Reusliweiher mit Grasfrosch, Bergmolch, Libelle und Co. richten. Im Porträt kommen Gemeindepräsident Peter Buser und Tom Wernli von der Arbeitsgemeinschaft für Natur- und Heimatschutz Sissach zu Wort.

18 Gemeinden sind aktuell mit ihren Naturporträts vertreten, jedes Jahr kommen drei neue Porträts hinzu. Es sind sogenannte Gemeindetafeln, die mit Film, Bild und Text eine Besonderheit der jeweiligen Gemeinde, einen Naturschatz, zeigen. Welche Gemeinden als nächste ihre Naturschätze vorstellen, können alle mitbestimmen: online auf www.wildesbaselbiet.ch oder mit einem Beitrag ins «Gemeindekässeli» in der Ausstellung.

Mit der öffentlichen Vernissage am Freitag, 28. September 2018 um 18.00 Uhr werden wir den Einzug der neuen Naturporträts feiern und die Naturschätze enthüllen.

Die interessierte Bevölkerung ist herzlich zur Vernissage ins Museum.BL eingeladen.


Flyerausschnitt
 

Dokument Einladung Museum.BL (pdf, 498.4 kB)


Datum der Neuigkeit 3. Sept. 2018
  • Druck Version
  • PDF